Alkoholtester kaufen beim langjährigen Fachhändler.

Hier finden Sie unsere Alkotester nach Anwendungsgebiet:

Alkoholtester Testsieger

Alkoholtester für den Privatgebrauch

Alkoholtester für Betriebe/Vereine

Alkoholtester für Gewerbe / Gastonomie

Alkoholtester für KFZ

Alkoholtester für den Medizinischen Bereich

Alkoholtester kaufen

Diese Geräte eignen sich zur Messung des Alkoholgehalts in der Atemluft.

Definition bei Wikipedia:

Mit Atemalkoholbestimmung wird die Messung des Alkoholgehaltes in der Atemluftbezeichnet. Nach Genuss alkoholhaltiger Getränke oder Lebensmittel findet in den Lungenbläschen (Alveolen) ein Gasaustausch zwischen der Atemluft und dem aufgenommenen Alkohol statt. Der im peripheren Blut enthaltene Alkohol wird von der eingeatmeten Frischluft aufgenommen und mit der Ausatmungsluft abgegeben, wodurch eine Messung erfolgen kann, die Rückschlüsse auf die Blutalkoholkonzentration zulässt.

 

Wie funktioniert eine Messsung mit einem Alkoholtester?

Einfach gesagt sieht es so aus: Vor jedem Alkoholtest müssen Sie einen Wartezeit von 15 Minuten einhalten, bevor Sie einen objektiven Wert angezeigt bekommen.

Das ist auch bei einer Alkoholkontrolle der Polizei so. Warum ist das so? Angenommen, Sie trinken mehrere Schluck Bier oder Wein und würden dann sofort in einen Alkomaten hinein blasen. Was würde passieren? Na logisch, der Alkomat würde einen zu hohen Alkoholgehalt anzeigen. Warum? Weil Sie, wenn Sie keineWartezeit eingehalten haben und im Mund- und Rachenbereich Rückstände des Alkohols haben. Und diese Restrückstände werden natürlich auch mit angezeigt. Daher warten Sie vor jedem Alkoholtest bzw. Promilletest 15 Minuten. Danach führen Sie eine Alkoholmessung bzw. Promillemessung durch und dann erhalten Sie auch einen „richtigen“ und objektiven Wert.

Viele werden nun sagen, ich hatte schon eine Alkoholkontrolle bei der Polizei und ich musste sofort hinein blasen und durfte keine 15 Minuten warten. Damit liegen Sie natürlich auch richtig. Warum? Nach dem letzten Schluck bzw. Konsum von Alkohol bis hin zu einer Verkehrskontrolle vergeht normalerweise ein gewisser Zeitraum, in vielen Fällen mehr als eine viertel Stunde. Und um die Kontrollen so effizient wie möglich durchführen zu können, werden Sie oft ohne Wartezeit vor Ort gebeten, einen Test zu machen. In den meisten Fällen, wo eine gewisse Nüchternheit festgestellt wurde, dürfen Sie auch gleich weiterfahren – immer dann, wenn Sie beispielsweise unter 0,5 Promille haben. Das ist in Österreich die straffreie Promillegrenze. Ein Vorteil für Sie und die Polizei.

In den Fällen, wo der Alkotest einen erlaubten Wert überschreitet, passiert Folgendes: Danach wird die Wartezeit eingehalten und Sie müssen nochmals einen Alkotest durchlaufen. Ist dieser zweite Test unter der erlaubten Grenze, dürfen Sie weiterfahren. Ist er darüber, dann hat dies rechtliche und oft auch persönliche Konsequenzen, falls Ihnen der Führerschein abgenommen werden sollte. Daher sollten Sie sich, wenn Sie gerne ein Gläschen trinken, nicht auf den Zufall verlassen, sondern auf einen vernünftigen Alkomaten.

 

Alkoholtester kaufen